ngen zu Drucker Installation

Drucker Installation

Wenn sich jemand einen Drucker kauft, dann hat er auch im Sinn, irgendwann etwas damit auszudrucken. Er kann einen Brief schreiben und ihn danach auf Papier bringen. Mit dem Drucker kann man auch Bilder ausdrucken.

Aber der Drucker kann nicht einfach so benutzt werden, er muss vor der ersten Verwendung erst installiert sein. Also man hat den Drucker gekauft, dann wurde er gemäß der Betriebsanleitung mit dem Rechner verbunden.

Ist der Drucker mit Hilfe eines USB-Kabels an den PC angeschlossen, erkennt ihn Windows, und die Installation erfolgt automatisch.

Man sollte beachten, dass der Drucker nur im laufenden Windowsbetrieb eingeschaltet wird.

Eine neue Hardwarekomponente wird gemeldet, der Drucker richtet sich selbst ein. Auch Menschen, die sich mit dem Computer nicht so gut auskennen, schaffen ganz einfach die Durchführung der Installation vom Drucker. Man braucht ja auch gar nicht viel zu machen, nur den Anweisungen oder PC Tipps zu folgen. Und die erscheinen auf dem Bildschirm und sind auch selbsterklärend.

Doch ein Drucker kann auch über die serielle sowie parallele Schnittstelle an den Rechner angeschlossen sein. Dann ist eine manuelle Installation erforderlich. Und zur manuellen Installation gelangt man über folgende Klicks: Start - Einstellungen - Drucker und Faxgeräte. Wenn sich das Fenster "Druck und Faxgeräte" öffnet, sieht man auf der rechten Seite alle Drucker, die an das System angeschlossenen sind. Wenn bisher kein Drucker benutzt wurde und also auch keine Installation nötig war, ist der Bereich gewiss leer. Der Laserdrucker hat ein schwarzes, kleines Symbol.

Mit dem Symbol ist der Standarddrucker kennzeichnet. Also wer aus einer Anwendung heraus ein Blatt oder auch mehr ausdrucken möchte, verwendet automatisch nur diesen Drucker. Man hat natürlich die Wahl. Im Druckdialog der Anwendungen werden alle installierten Drucker angezeigt. Es kann jeder sich einen beliebigen von den installierten Druckern aussuchen. Wer einen neuen Drucker installieren möchte, muss im linken Teil des geöffneten Fensters auf "Drucker hinzufügen" klicken.

Die Schaltfläche "Einstellungen" stellt verschiedene Druckoptionen zur Verfügung. Aber das folgende Fenster und auch die ganzen Optionen sind sehr unterschiedlich. Es hängt viel von dem Druckermodell und von dem Hersteller ab. Dann muss man Im Register Layout das gewünschte Format, das man für den Druck benötigt, einstellen.

Man unterscheidet zwischen Hochformat und Querformat. Wer den Drucker nun nutzen möchte, stellt die Seitenreihenfolge ein. Jeder kann selbst bestimmen, wie viele Seiten auf einem DIN A4 Blatt ausgedruckt werden sollen. Aber es macht wenig Sinn, mehr als 4 Seiten auf einem Blatt unterzubringen, man kann es schlecht lesen, die Buchstaben werden dann zu klein.