Drucker Patronen

Druckerpatronen sind die Farbbehälter im Tintenstrahldrucker. Diese sind am beliebtesten im Hausgebrauch und können gerade im Bereich des Fotodrucks punkten. Sie erhalten heutzutage schon für unter 100 Euro sehr hochwertige Druckgeräte.

Unterschieden wird bei den Druckerpatronen zwischen Tintentanks und Patronen, ein technischer Unterschied. Patronen verfügen über einen eigenen Druckkopf. Als Verbraucher ist das nur wichtig zu wissen, damit Sie zum kompatiblen Produkt greifen. Die weiteren Angaben in diesem Text gelten immer für beide Sorten und nicht für Toner.

Druckerpatronen werden vom Originalhersteller angeboten, Sie können aber zu jedem Modell auch günstigere Ersatzpatronen erhalten. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Nachfüllpatronen zu kaufen. Das ist die günstigste Variante, bei der Sie einfach die flüssige Tinte nachkaufen und -füllen.

Hierbei sollten Sie auf Markentinte achten, da aufgrund von Preisschlachten in der Branche auch minderwertige Produkte angeboten werden. Zudem müssen Sie bei dieser Lösung Feineinstellungen für die Druckergebnisse vornehmen. Diese Lösung ist am besten für Spezialisten geeignet, die maximale Kontrolle über das Druckergebnis bei kleinstem Preis erzielen wollen. Druckerpatronen sind in den letzten Jahren deutlich günstiger geworden. Dafür gab es kaum Preisänderungen bei hochwertigen Druckern.

Die meisten Druckerpatronen verfügen über einen Chip, der dem Rechner den Füllstand vermittelt. Das ist praktisch, da Sie rechtzeitig informiert werden, bevor die Tinte leer ist. Einige Hersteller bauen über diesen Chip einen Schutz ein, der verhindern soll, dass Sie die Patrone durch ein Konkurrenzprodukt ersetzen. Das ist weniger praktisch: in den meisten Fällen gibt Ihnen der Computer eine Fehlermeldung aus, druckt aber trotzdem. Im Zweifelsfall sind Sie auf die Originalprodukte angewiesen. Lassen Sie sich am besten vor dem Druckerkauf beraten, wie das Gerät auf Ersatztanks reagiert. Die Verbrauchskosten sind ein wichtiger Kostenfaktor, achten Sie nicht nur auf den Anschaffungspreis.

Ein Vorteil von original Druckerpatronen ist, dass die Farbe, der Drucker und das Verhalten der Farbe auf verschiedenen Papieren optimal aufeinander abgestimmt sind. Patente verhindern teilweise die Herstellung absolut gleichwertiger Billig-Produkte. Dennoch erzielen Sie mit den deutlich günstigeren kompatiblen Druckerpatronen sehr ähnliche Ergebnisse. Der Preisunterschied kann dafür besonders deutlich ausfallen. Die leeren Patronen werden meist nur zurückgenommen, wenn es sich um Originalprodukte handelt. Die Original- und die Nachfüllvariante sind in dieser Hinsicht am umweltschonendsten.

Kürzlich beim Surfen entdeckt: Kartendrucker von All About Cards. Hier finden Sie viele namhafte Kartendrucker-Hersteller. Mit solch einem Drucker lassen sich z. B. Ausweise, Kundenkarten oder Ausweiskarten erstellen.